Aktuelles - Boxerklub Pilsting

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles

 



Fernsehstar
"Ferro vom Ungerhof"


Der selbstgezüchtete Rüde "Ferro vom Ungerhof" von Melanie Unger ist am Samstag, den 18.05.2019 um 20.15 im ZDF in der beliebten Krimiserie "München Mord" zu sehen. Hier hat er seinen großen Auftritt neben dem Haupdarsteller Alexander Held (Bild links, mit freundlicher Genehmigung TV60film ). Unser erster Vorsitzender Michael Hopfenspirger ist seit vielen Jahren mit verschiedenen Hunden im Film- und Theaterbusiness tätig. Er hat unter anderem für den "Tatort", die Fernsehserie "Frühling", für die Bayerische Staatsoper und auch für den internationalen Kinofilm "Hänsel und Gretel - Hexenjäger" Hunde ausgebildet und durch die Dreh- und Produktionssequenzen geführt. Diesmal wurde der Deutsche Boxerrüde seiner Lebensgefährtin Melanie Unger für den Tatort ausgewählt. "Ferro vom Ungerhof" hat die höchste Ausbildungsstufe für Gebrauchshunde (IGP 3) und ist mehrmaliger, sehr erfolgreicher Teilnehmer der Gruppe Pilsting bei der bayerischen, bei der deutschen Meisterschaft und auch bei der Weltmeisterschaft für Gebrauchshunde.



Unsere nächsten Prüfungstermine:


18.05.2019 - Zuchttauglichkeitsprüfung (ZTP); Körmeister Herr Bebber
19.05.2019 - Qualifikationsprüfung zur Deutschen Meisterschaft IGP;
                       Leistungsrichterin Frau Möckel






Die Vorstandschaft bedankt sich sehr herzlich bei allen Mitgliedern und Gönnern, für das Engagement beim Arbeitseinsatz!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü